Werden Sie Sponsor des Bundesweiten Fernstudientag 2021!

+++ Maximal 5 Sponsoren präsentieren sich auf www.fernstudientag.de +++ exklusive Logo-Platzierung +++ Pressemeldungen mit Sponsoren-Nennung +++ redaktionelle Vorstellung im Newsfeed der Website und über unsere Socialmediakanäle+++

Auch zum 16. Fernstudientag (Donnerstag, 28. Januar 2021) haben wieder fünf Unternehmen die Möglichkeit, den bundesweiten Aktionstag 2021 als Sponsor zu unterstützen. Wer sich bis zum 27.  November 2020 als Sponsor anmeldet, wird mit seinem Logo auf der Website www.fernstudientag.de präsent sein, wenn der Verband pünktlich zum Projektstart seinen Beteiligungsaufruf an die Branche verschickt.
Zudem ist allen Sponsoren eine Nennung in beiden Pressemeldungen zum 16. Bundesweiten Fernstudientag sicher.

5 exklusive Sponsorships für 2.000,- Euro!

Die Zahl der möglichen Sponsoren des Bundesweiten Fernstudientages 2021 ist auf fünf begrenzt, um eine Exklusivität in der Wahrnehmung zu erhalten. Die Sponsorships werden nach Eingang vergeben!

Für die Summe von 2.000,- Euro bekommt ein Sponsor folgende Gegenleistungen:

  • Prominente Einbindung des Logos auf der Startseite mit Hyperlink zur eigenen Website (mehrere tausend Besucher täglich in den Aktionsmonaten)
  • Logo-Einbettung auf allen Veranstaltungsseiten des Fernstudientages
  • Redaktionelle Vorstellung im Newsfeed der Website
  • Namentliche Erwähnung in allen Presseinformationen des Verbandes zum Fernstudientag –> Distribution von zwei überregionalen Pressemeldungen an über 1.000 Journalisten

Sind Sie an einem Sponsorship des Fernstudientages interessiert? Dann senden Sie uns Ihre ausgefüllte Anmeldung zurück.

Anmeldung_zum_Sponsoring_Fernstudientag_2021

Haben Sie noch Fragen zum Sponsorship? Melden Sie sich jederzeit gern in der Geschäftsstelle des Bundesverbandes der Fernstudienanbieter unter Telefon 030 / 767 586 975.

« »

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?