Akademie Gesundheit 2.0 – Online Vorstellung

Akademie Gesundheit 2.0, Kirchdorf am Inn, Bayern

Akademie Gesundheit 2.0

Virtuell/ Webinar

10:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Akademie Gesundheit 2.0
Am Moosgraben, 1
84375 Kirchdorf am Inn

+49 8571 9264950

akademie@gesundheit20.com

http://www.gesundheit20.com

Mehr Selbstverantwortung für sich, seine Familie, Freunde, Mitarbeiter und Vereinsmitglieder lautet die Kampagne, die das Konzept Gesundheit 2.0 ins Leben gerufen hat. Diese Kampagne hat zum Ziel mehr zu erreichen als alle von Ministerien oder auch die von verschiedenen Fachgesellschaften initiierten Programme.

Mehr Wissen über die Zusammenhänge.

Zu wissen vor welchen Einflüssen aus der Umwelt wir uns am meisten schützen sollten, um Gesund alt zu werden und welche Altlasten im Körper wie zu beseitigen sind – macht Vorbeugung zur Zukunft unseres Gesundheitsbestrebungen.

Mehr Erfahrung mit der Lösung gesundheitlicher Probleme.

Das Wissen umzusetzen in einfachen Konzepten mit raschen Resultaten zur Behebung körperlicher wie geistiger Ungleichgewichte, macht Vorbeugung zu einem Werkzeug für Jedermann.

Prävention beginnt im Kopf und nicht auf einer Plakatwand.
Es bedarf dazu folgender Bewusstseinserweiterung:

  • Ich soll etwas verändern
  • Ich kann etwas verändern
  • Ich will etwas verändern

Wollen Sie auch etwas verändern? Ich hoffe schon! Lassen Sie sich überraschen, was wir für Ihre Gesundheit, die Ihrer Familie, Freunde oder auch Ihrer Mitarbeiter und Vereinsmitglieder ausgearbeitet haben.

Fachausbildung geprüfte/r Präventionspraktiker/in
mit Grundausbildung
 geprüfte/r Präventionsreferent/in

Die Fachausbildung findet per Fernlehrgang als Web-Ausbildung statt, das hat für Sie folgende Vorteile:

  • Die Fachausbildung zum/zur geprüften Präventionspraktiker/in mit Grundausbildung geprüfte/r Präventionsreferent/in wurde von der ZFU – Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht unter der Zulassungsnummer 7273414 zugelassen.
  • Informationen kommen zu Ihnen nach Hause, daher auch nebenberuflich möglich
  • Die Module stehen Ihnen als Videoaufzeichnung zur Verfügung, dadurch keine Zeitbindung und die Möglichkeit Inhalte immer wieder anzusehen
  • Sie können die Module nach Ihren Interessen bzw. Schwerpunkten auswählen
  • Keine Zusatzkosten wie: Fahrtkosten, Übernachtungen, Spesen …..
  • Alle Module sind einzeln buchbar (Ausnahme Förderung durch Bildungsprämie) – Volle Kostenkontrolle für Sie
  • Teilnahme auch möglich ohne Vorbildung im Gesundheitsbereich
  • Die Fachausbildung endet mit einer institutsinternen Prüfung

Bereits während der Ausbildung unterstützen wir Sie bei Vorträgen, Workshops und Projekten vor Ort, damit Sie nach der Fachausbildung selbständig als Präventionsreferen/tin, als Kooperationspartner mit einem Arzt oder Heilpraktiker oder vielleicht sogar mit Ihrer eigenen Präventionspraxis starten können.

Lernen Sie uns kennen, wir zeigen Ihnen während des Online Webinars die Inhalte der Fachausbildung und stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Anmeldung jederzeit unter folgenden Links
10:30 Uhr Online Vorstellung ->   https://www.edudip.com/w/227152

13:00 Uhr Vortrag „Was macht uns krank – Was hält uns gesund? -> https://www.edudip.com/w/227288

Beide Vorträge sind mit angegebenem Link unmittelbar nach dem Live Vortrag auch als Video anzusehen.